Horst Wiegand "Stilles Licht ins Grün gesunken" . 2010

Natur- und Lebensbetrachtungen durchs Jahr von Horst Wiegand aus Steinheid/ Thüringen - angeregt durch Wanderungen in seiner Heimat am Rennsteig. 
23 Doppelseiten mit meist großformatigen Bildern (Buchformat 21 x 21 cm) und knappen Texten (oft als 17silbige Haiku, einer japanischen Natur-Lyrik-Form).
Bilder und Texte ergänzen sich zu anschaulichen Sinnbildern, die Naturerlebnisse und Lebenserfahrung vermitteln und eigenes Erleben sensibilisieren.
Die Gestaltung ist schlicht, großzügig, klar - auf den Inhalt konzentriert. Das Layout nimmt den Textrhythmus auf und spiegelt ihn in abwechslungsreicher, sinnbildhafter Anordnung wider. Die Texte wurden oft so gesetzt, dass sie die Bildsymbolik aufgreifen, formal fortsetzen uns dadurch inhaltlich verstärken.
Zu beziehen vom Autor: Horst Wiegand, Neuhäuser Straße 30, 98724 Neuhaus/Rwg. OT Steinheid
Druck & Verlag: Resch Druck GmbH Meiningen, 2010, ISBN 978-3-940295-14-9

Presse: www.insuedthueringen.de/Tobias Ross "Poetische Wirkung" ("Freies Wort" | Neuhaus | 25.11.2010) Buchpräsentation "Stilles Licht ins Grün gesunken", Horst Wiegand, 2010